Wunderbares Wandern in ITALIEN

Wanderreisen auf den italienischen Inseln

Italienwandern - Inselwandern: Wandern auf sieben Äolische, oder Liparische Inseln
Italienwandern - Inselwandern: Wandern auf sieben Äolische, oder Liparische Inseln

Als die Meere noch nicht abgeflossen waren und Sediment noch nicht abgetragen, ragten die Gipfel auf Sizilien als lauter kleinere und größere Inseln aus dem Wasser. Heute ist Sizilien mit schier weitläufigen und abwechslungsreichen Bergmassiven bestückt, die kaum vier Kilometer von den Küsten entfernt sind. Um diese größte Mittelmeerinsel, dem Schlaraffenland der Antike, liegen viele Inseln vor der Insel herum.

So auch die Äolischen oder Liparischen Feuer-Inseln, die sieben Schönheiten, wo der Wanderer dem „Bauch“ der Erde ganz nah ist und das Erlebnis „Inselhüpfen“ seinen Höhepunkt erreicht. Die „Feuerstraße“ der Vulkane ist lang: Von den Flegräischen Feldern bei Neapel zieht die Spalte unter dem Meer und über den Äolischen Inseln weiter zum Ätna und über die Schwefelgruben Südsiziliens bis Lampedusa. Vulkanismus pur!

Sardinien – ein Kontinent für sich? Dies wird bei einer Inseldurchquerung und bei jeder Wanderung anschaulich. Kalk-, Granit-, Sandstein- und Vulkanmassive prägen die Landschaften, damit auch die Flora und die Fauna. Die Sprachen – nicht Dialekte –, Traditionen und Feste variieren von Gebiet zu Gebiet. Einst standen Korsika und Sardinien „Kopf“ und klebten aneinander und am spanischen Festland. Die Drift nabelte sie vom Kontinent ab. Nur allmählich fanden sie ihre heutige geografische Lage: um 180° verdreht. Im heutigen Westen liegen die ältesten Bergmassive und sandige, weitläufige Strände. Im heutigen Osten sind überwiegend Steilküsten und Kiesstrände. Tiefe Schluchten zwischen hochaufragenden Felswänden und sanftem Hügelland wechseln sich ab. Das Schwemmland und die Ebenen trennen die Bergmassive: Sardinien ist wie ein kleiner Kontinent!

Wanderreisen

Auf 7 Inseln musst du wandern! Äolische oder Liparische Inseln

Äolische Inseln - Feuerberge im Meer  -

15.04. - 24.04.2018
Wandern in Italien und Inselhüpfen auf den Äolischen Inseln
Feuerberge liegen hier im Meer - nördlich der Enge von Messina, wo Odysseus und seine Männer gebeutelt wurden. Im Haus des Äolus erlebten sie Gastfreundschaft... Tummelplatz für Vulkanismus, Archäologie, Inselhüpfen und Insel-Wanderungen. Lipari, Hauptinsel des Archipels, mit prähistorischen Ausgrabungen, Museen, dem kleinen und dem großen Hafen... Von hier erreichen wir alle anderen Inseln die wir ebenfalls bei unseren Wanderungen besuchen.

Winter auf Sardinien: Reiterfest in Oristano

Sardinien - Feste feiern, Mandelblüte erleben

10.02. - 17.02.2018
Wandern auf Sardinien, Festefeiern und die Mandelblüte erleben
Die schönste Reise auf Sardinien ist die Reise durch die Maskenfeste. Sie sind keine Maskeraden oder Massenansammlungen! Wir feiern mit den gastfreundlichen Bewohnern der kleinen Gebirgs- und Küstenorte, erleben Sardinien aus der Perspektive der Insulaner und erholen uns bei leichten Wanderungen.

leichte Panoramawanderung auf Sardinien: Der Zuckerhut bei Masuna

Sardinien - leichte Wanderreise für Genießer in West-Sardinien

26.04. - 04.05.2018
Wandern in Italien - Leichte Genusswanderungen in West-Sardinien
Wandern, Baden, Geschichte erfahren, Menschen erleben. In zwei ausgesuchten Hotels, am Meer und im Landesinneren. Die Inselküche und die Gastfreundschaft genießen und bei gemütlichen Tagestouren die wilde Insel „schmecken“. Wohlfühlprogramm für Körper und Kopf inklusive.

Tageswanderungen auf Sardinien: Wnadern und Geschichte der Insel erfahren

Sardinien - große Inselrunde  -

04.05. - 15.05.2018
Wandern auf Sardinien - quer über die Insel
Von Süd nach Nord und von West nach Ost verläuft diese ­ große ­Wanderreise durch den "kleinen Kontinent" Sardinien. Unver­gleichliche Landschaften, Wege auf sardische Art und uralte ­Traditionen erleben Sie auch am Lagerfeuer der Hirten und im Kreis von Freunden, die wir besuchen.